Wohl bitter nötig

Es gibt gute Gründe für Bier nach gutem alten deut­schen Reinheitsgebot, auch ohne die­se Aktion.

https://www.wuv.de/marketing/brewdog_spendiert_freibier_fuer_jeden_coronatest

»Ende November 2009 führ­te Brewdog ein Bier namens Tactical Nuclear Penguin mit 32 % Alkoholgehalt ein, wel­ches das stärks­te jemals erzeug­te Bier sein soll­te.[11]

Kurz dar­auf wur­de auch das Sink the Bismarck vor­ge­stellt, das sogar 41 % Alkohol hat.[12]

Mit The End of History wur­de die limi­tier­te Edition eines 55%igen Biers geschaf­fen. Tierschützer pro­tes­tier­ten gegen die Abfüllung in aus­ge­stopf­ten Grauhörnchen und Hermelinen.[13]«
https://de.wikipedia.org/wiki/BrewDog

Author: aa