War das klug in Dachau? „Impf in den Mai“

Ausgerechnet? »Große Impfaktion unter dem Motto „Impf in den Mai“«.

»… „Da wir in die­sem Jahr alle lei­der nicht in den Mai tan­zen kön­nen, möch­ten wir durch die Impfaktion dazu bei­tra­gen, mög­lichst schnell die Bevölkerung im Landkreis Dachau zu imp­fen. Hoffentlich kön­nen wir dann im nächs­ten Jahr wie­der gemein­sam in den Mai tan­zen und auch wie­der an ande­ren Volkfesten teil­neh­men “, sagt Joern Osenbrück, Projektleiter der Impfzentren im Johanniter Regionalverband Oberbayern… «
johanniter.de (27.4.)

»WÖCHENTLICHE CORONA-BILANZ DES LANDRATSAMTES DACHAU
Einige Neuinfektionen bei Geimpften

… Gerade in den ver­gan­ge­nen Tagen sei­en im Landkreis jedoch auch „eini­ge Neuinfektionen bei bereits geimpf­ten Personen fest­ge­stellt“ worden.«
merkur.de (29.4.)

Author: aa