Vertrauen Sie nur der Wissenschaft!

Dem Jungen ist zu wün­schen, daß ihm der Spruch auf dem T‑Shirt hilft: „Live more. Fear less“.

rtl.de (14.7.)

Da kann die Laienspieltruppe von der Stiko (s. Danke, Markus!) sagen, was sie will, in Niedertrachten wer­den ab Sonntag auch 12-Jährige „durch­ge­impft“. Beteiligt sind 23 der 50 „Impfzentren“ des Landes.

»Hintergrund ist, dass ein­zel­ne Ärzte in man­chen Zentren es ableh­nen, Kinder und Jugendliche ohne Vorerkrankung zu impfen…

„Wir wol­len den Kindern und Jugendlichen, die Interesse an einer Impfung haben, die Möglichkeit geben, sich noch vor den Ferien gegen Covid-19 imp­fen zu las­sen“, sag­te Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD). Die zwei­te Impfung nach sechs Wochen könn­te so noch vor dem Schulstart stattfinden.

An der Impfaktion betei­li­gen sich nach Angaben des Gesundheitsministeriums lan­des­weit 23 Impfzentren. Diese erhal­ten jeweils eine Sonderlieferung im Umfang von 1170 Dosen des Impfstoffs von Biontech/Pfizer.«

Unmittelbar unter dem Beitrag:

rtl.de

Auf der Seite der Landesregierung fin­det sich heu­te noch ein Dokument

Schutzimpfung gegen Corona mit mRNA-Impfstoff – in Einfacher Sprache

Darin ist zu lesen:

niedersachsen.de

Und auch die­se Falschinformation:

niedersachsen.de
Author: aa