Selbstironie ist gut für das Immunsystem

»DieNeu­ro­lo­gin und Psych­ia­te­rin Prof. Dr. Bar­bara Wild sagt: Wer über sich selbst lachen kann, muss den Spott ande­rer nicht fürch­ten. Sich nicht so wich­tig zu neh­men, sich und ande­ren Fehler und Schwä­chen zuzu­ge­ste­hen, ent­spannt und macht gelassen”…

Psy­cho­lo­gen, Medi­zi­ner und Sozi­al­wis­sen­schaft­ler sind sich mitt­ler­weile einig, dass Humor sogar einen posi­ti­ven Effekt auf das Immun­sys­tem haben kann. «
7mind.de

Quelle: youtube.com

Author: aa