Nach dem Corona-Ausbruch im Seniorenheim in Prüm

»Kreis Bitburg / Prüm. Drei Bewohner des Seniorenheims St. Elisabeth in Prüm sind in Folge einer Covid-19-Infektion ver­stor­ben. Es wird wei­ter getes­tet. Das Haus bleibt unter Quarantäne.

Die drei ers­ten posi­ti­ven Coronafälle im St. Elisabeth Alten- und Pflegeheim waren am 5. Mai bei einem Schnelltest auf­ge­fal­len. Die in der Folge durch­ge­führ­ten PCR-Tests bestä­tig­ten das Ergebnis. Daraufhin wur­den alle 59 Bewohner und 63 Pflegekräfte getes­tet. Bis zum 12. Mai lagen alle Ergebnisse vor: Sieben Mitarbeiter und 16 Bewohner hat­ten sich bis dahin infi­ziert. Später wur­de bei drei wei­te­ren Bewohnern eine Infektion nach­ge­wie­sen. Vier Bewohner kamen ins Krankenhaus. 

Am Freitag ver­gan­ge­ner Woche dann die trau­ri­ge Nachricht, dass eine 82-jäh­ri­ge infi­zier­te Person im Seniorenheim ver­stor­ben ist. »Die Impfung war bei der Person auf­grund ihrer Erkrankungen noch nicht erfolgt«, so Michael Förster, Geschäftsführer der Gesellschaft der Katharinenschwestern, Trägergesellschaft des Seniorenheims. Zwei 92-jäh­ri­ge Heimbewohner ver­star­ben am ver­gan­ge­nen Samstag, im Krankenhaus in Verbindung mit Corona. Sie hat­ten in dem einen Fall eine Erstimpfung, im zwei­ten Fall bereits die vol­le Impfung. Beide lit­ten eben­falls an schwe­ren Vorerkrankungen.
Stand am Montag, 17. Mai: 14 Bewohner und sie­ben Mitarbeiter haben eine über PCR-Tests bestä­tig­te Corona-Infektion. Drei wei­te­re Bewohner wer­den mit­tels Schnelltests posi­tiv getestet…

Im Seniorenheim sind alle vor­ge­schrie­be­nen Schutzmaßnahmen getrof­fen. »Die Bewohner ver­blei­ben in ihren Zimmern bezie­hungs­wei­se Bereichen«, erklärt Förster. Die Betroffenen sei­en sepa­riert. Besucher dür­fen zur­zeit nicht ins Seniorenheim, aber es sei mög­lich, über die Balkons der Zimmer mit­ein­an­der zu spre­chen. »Es ist für alle trau­rig und belas­tend«, beschreibt Förster die Situation…

Nach Auskunft der Kreisverwaltung gilt für das gesam­te Haus bis 30. Mai die Quarantäne-Anordnung des Gesundheitsamts. Nach wei­te­ren Tests wer­de die Lage neu bewertet.«
wochenspiegellive.de (19.5.)

Wie heißt es? Geimpfte bekom­men ihre Freiheit zurück.

Author: aa