Hausdurchsuchung nach Sensationsurteil bei Weimarer Richter – corona-blog.net

Hausdurchsuchung politisch motiviert?

Am 08.04.2021 erging das Sensationsurteil aus Weimar von dem Richter Christian Dettmar, ein sogenanntes Kinderschutzverfahren.
Laut den Medien wie mdr und ntv wird gegen den Richter ermittelt.
Sein Büro, seine privaten Räumlichkeiten und sein Auto wurden durchsucht. Das Handy des Richters wurde von der Polizei beschlagnahmt. Richter Dettmar wird vertreten vom Hamburger Strafverteidiger Dr. h.c. jur. Gerhard Strate, so die Aussage der Anwälte des Corona Untersuchungsausschuss (2020 News).

Was wird dem Richter vorgeworfen?

Es bestehe der Anfangsverdacht, dass er dafür nicht zuständig und daher nicht befugt war, eine solche Anordnung zu erlassen. Der Vorwurf lautet Rechtsbeugung. Bei der Sache soll das Verwaltungsgericht zuständig gewesen sein.

Die Kinder werden physisch, psychisch und pädagogisch geschädigt und in ihren Rechten verletzt, ohne dass dem ein Nutzen für die Kinder selbst oder Dritte gegenübersteht.

Mutter der beiden Kinder

Man bedenke Thüringen wird derzeit von den Parteien die Linke, die Grünen und der SPD regiert, dies sollte einem zu denken geben.


Bleibe informiert und folge uns gerne bei Telegram – Corona ist nicht das Problem

Author: James Fond