Gefährliche Intubation: Müssen Covid-19-Erkrankte unnötig sterben?

Georg Restle von „Monitor“ gehört ganz gewiß nicht in das Lager der „Corona-LeugnerInnen“. Wenn sein Fazit zu die­sem Beitrag vom 11.3. so lau­tet, ist das nicht ohne:

»Man fragt sich, war­um die Lernkurve in die­ser Pandemie bei so vie­len Verantwortlichen im Land so unglaub­lich lang­sam steigt. Und das gilt ganz sicher nicht nur fürs Thema Intubation.«

Author: aa