Ehrliches Bild

»Berlinerinnen und Berliner genie­ßen geöff­ne­te Biergärten und Restaurants
Langsam kehrt das Leben in die Straßen und Plätze der Haupstadt zurück: Seit Freitag kön­nen die Menschen wie­der in Restaurants und Cafés strö­men. Die Bewirtung ist nur im Freien erlaubt. Das hält vie­le Berlinerinnen und Berliner aber nicht davon ab, ein küh­les Bier oder einen lecke­ren Kaffee zu genie­ßen. Wer bedient wer­den will, muss einen tages­ak­tu­el­len Corona-Test vor­wei­sen – die Zentren sind aber zum Glück oft nicht weit, wie zum Beispiel am Biergarten Zollpackhof in Mitte. (mit dpa)«

tagesspiegel.de
Author: aa